Heute vor 79 Jahren

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten im ganzen Deutschen Reich jüdische Bethäuser und Synagogen. Allein in Wien wurden 27 Juden ermordet, 88 schwer verletzt und 6547 verhaftet. Über 4000 jüdische Geschäfte wurden zerstört und geplündert. Tausende Juden wurden aus ihren Wohnungen vertrieben und diese geplündert.
Während dieses von den Nationalsozialisten organisierten und angestachelten Gewaltrausches hatten nur wenige die Courage, den Verfolgten zu helfen.
Ella Lingens war eine davon.

Reichskristallnacht

Joomla templates by Joomlashine