Krankheitsfall

Am liebsten sind uns gesunde Schüler und Schülerinnen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, so beachten sie bitte:

Mein Kind ist krank und bleibt zuhause: Bitte sofort die Schule verständigen, dass das Kind fehlen wird (Tel.: 294 71 70). Diese Krankmeldung muss nur am ersten Tag erfolgen.

Ein/e Schüler/in erkrankt während des Tages oder fühlt sich nicht wohl: Der/die Schülerin sucht den Schularzt/die Schulärztin auf. Die weiteren Schritte werden dort veranlasst. Sollte kein Schularzt im Hause sein, so gilt folgende Regelung:
Der/die Schülerin kommt ins Sekretariat. Dort wird Kontakt mit den Erziehungsberechtigten aufgenommen, um sie über den Gesundheitszustand des Schülers/der Schülerin zu informieren und zu besprechen, von wem der/die Schüler/in abgeholt werden kann. Kranke Kinder gehen grundsätzlich nicht alleine nach Hause. Wir können leider keine Diagnosen erstellen und dürfen auch keine Medikamente verabreichen. Sollte Gefahr in Verzug sein, so wird von uns die Rettung verständigt.

Eine Riesenbitte von uns: Schicken Sie bitte ihren Sohn/ihre Tochter nicht in die Schule, wenn sie bereits merken, dass ihr Kind Krankheitssymptome zeigt. Wir haben ca. 950 Schüler und Schülerinnen und 90 Lehrer und Lehrerinnen und die Ansteckungsgefahr für diese Menschen ist doch recht hoch.
Ganz wichtig ist, dass sie uns besonders rasch bei Röteln, Feuchtblattern und Läusebefall informieren.

Herzlichen Dank!

Joomla templates by Joomlashine