Känguru 2017

Auch heuer absolvierten wieder viele Schüler und Schülerinnen unserer Schule einen erfolgreichen Wettbewerb am Donnerstag, den 16.3.2017. Auch in diesem Schuljahr mussten wieder alle Unterstufenklassen daran teilnehmen, da erfahrungsgemäß viele SchülerInnen dieser Altersklasse Interesse am Tüfteln haben oder dies einfach einmal kennen lernen sollten. Und vor allem diesen wollen wir die Möglichkeit der Teilnahme anbieten. Diesmal gibt es doch 2 SchülerInnen mit wien- und österreichweiten Topleistungen und dies bei mehr als 100 000 TeilnehmerInnen!

Die Oberstufenklassen durften abstimmen, ob sie daran teilnehmen wollen – es nahmen 5 von 16 Oberstufenklassen daran teil. Eine von vier 8. Klassen nahm vielleicht auch deshalb teil, weil die Känguruaufgaben ein gutes Training für die Aufgaben der zentralen Reifeprüfung aus Mathematik darstellen. Natürlich sind die Känguruaufgaben kniffliger, aber das textliche Erfassen der Aufgabe und das Antwortformat (1 richtige Antwort aus 5) stellen für die Reifeprüfung durchaus eine gute Übung dar.

Hier eine Kurzübersicht über die heurigen Schulergebnisse:

Schuleinzelwertung:

Kaenguru

Klassenwertung (Klassendurchschnitt):

Kaenguru

Anmerkung: Die ersten und zweiten Klassen hatten nur eine Stunde Zeit und konnten maximal 120 Punkte erreichen. Um einen Vergleich anstellen zu können wurde daher die erreichte Punktezahl mit einem Faktor von 1,25 multipliziert (= Vergleichspunkte)

Insgesamt kamen 575 Schüler und Schülerinnen von 951 SchülerInnen in die Wertung. Die Differenz zur GesamtschülerInnenanzahl im Vergleich zu den schließlich teilnehmenden SchülerInnen ergibt sich einerseits durch Nichtteilnahme in den Oberstufen bzw. Abwesenheiten am Wettbewerbstag und andererseits aus Disqualifikationen bzw. aus Datenschutzgründen. 16,17% (2016: 13,39%) aller gewerteten SchülerInnen erreichten 50% oder mehr der zu erreichenden Punkte. Der Schulpunktedurchschnitt lag heuer bei 51,63P. (¬-3,89P im Vergleich zu 2016). Grundsätzlich wurden SchülerInnen dann disqualifiziert, wenn sie abschrieben bzw. Regeln des Wettbewerbs (z.B. Taschenrechner verwendet; Sprechen; Handy-verwendung u. ä.) nicht eingehalten haben. Wertungsrelevant waren auch Ausschluss-wünsche aus datenschutzrechtlichen Bedenken.

Die dargestellten Listen zeigen den Endstand inklusive der wien- und österreichweiten Platzierungen. Die Klassenergebnisse wurden bereits von den Fachlehrern aus Mathematik bekannt gegeben. Ebenso erfolgte bereits die Übergabe der Urkunden für die ersten 3 Plätze in der Klassenwertung. Die schulinterne Preisverleihung für die Jahrgangsbesten und die ersten drei der Schulwertung erfolgt im Mai bzw. Juni durch die Direktion. Die GewinnerInnen bekommen im Zuge der Preisverleihung eine weitere Urkunde, einen Pokal, einen mathematikaffinen Buchpreis und etwas zum Naschen überreicht.

Kaenguru

Eine Übersicht über die Wien-und Österreich Ergebnisse und weitere interessante Informationen erhalten Sie /erhältst du über die Homepage: www.kaenguru.at. Bei Interesse können Sie/kannst Du auch die heurigen Angaben, Antwortblätter, Lösungen und auch internationale Bewerbsangaben aller Kategorien abrufen.

Schulkoordinator: Mag. Walter Schiller

Ergebnisse (nach Jahrgang):

Kaenguru

Kaenguru

Kaenguru

Kaenguru

Joomla templates by Joomlashine