ALICE IN DREAMLAND

Nach einem halben Jahr intensiver Arbeit war es endlich so weit: Unser eigenproduziertes Stück „Alice in Dreamland“ (Hauptrolle: Anja Hulka 4C) hatte seine Premiere am 29. Juni 2017. Durch das tolle Engagement der SchülerInnen ging das Stück perfekt über die Bühne.

Kurz zusammengefasst: „Alice in Dreamland“ ist ein Stück, das zum Nachdenken anregen soll. Es behandelt Themen wie: Diskriminierung, Sexismus, Toleranz und Zusammenhalt.

Unsere Theatergruppe, bestehend aus Jivi Bhullar (7C), Zohra Gharzai (7C), Victoria Mayer (7B), Selin Temügen (7C) und Frau Prof. Nahimi, dankt herzlich allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit. Die Arbeit hat sich gelohnt!

Das Theaterstück wurde dankenswerterweise von Krzysztof Nowak (7C) und Pritesh Solanki (7C) gefilmt, die Tonarbeit übernahm Benjamin Pilz (4B).

Einen herzlichen Dank auch an Frau Direktor Trenner – Moser, die uns diesen kurzfristigen Aufführungstermin ermöglicht hat!

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Text: Zohra Gharzai (7C) und Selin Temügen (7C)

Fotos: Herr Hulka

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Alice in Dreamland

Joomla templates by Joomlashine