Urlaub in Nordkorea – Lukas Orler berichtete

Die einen fahren nach Lignano, andere fliegen nach Mallorca, er verbrachte seinen Urlaub in Nordkorea. Von Wien ging es nach Peking, von dort per Flugzeug nach Pjöngjang. Es folgte eine Woche an skurrilen Erlebnissen, inszenierten Darbietungen, besonderen Wahrnehmungen und wunderschöner Landschaft.

Lukas Orler erzählte einer sichtlich faszinierten 8B-Klasse bei seinem Vortrag von seinem Urlaub der etwas anderen Art.

Über ein lizensiertes Reisebüro habe er seine Reise gebucht, zwei Guides begleiteten ihn die gesamte Woche und wachten im wahrsten Sinne des Wortes über ihn.

Der weiterhin mythenbehaftete Staat Nordkorea prägt die globale geopolitische Lage trotz seiner Schließung nach innen nicht erst seit dem neu aufgekeimten Konflikt mit den USA mit. Für die 8B-Klasse und mich war es umso spannender über Nordkorea Aspekte zu erfahren, die ein Zeitungsartikel so nicht liefern kann – Berichte eines dort urlaubenden jungen Menschen, die Erstaunen hervorriefen und mich und uns beeindruckten.

Herzlichen Dank, Lukas, dass du uns an deinen spannenden Erfahrungen hast teilhaben lassen. Wir sind schon gespannt, wo deine nächste Reise hinführt.

Ein DANKE geht auch an Pascal Günsberg, der 2014 in unserer Schule maturierte, der den Kontakt zu Lukas hergestellt und uns den Vortrag arrangiert hat.

Mag. Christian Pöltl

Nordkorea

Nordkorea

Joomla templates by Joomlashine