Ex- Schüler Julian Küssler macht positive Schlagzeilen!

Julian Küssler besuchte die Fußballklasse des Ella Lingens Gymnasiums vom Schuljahr 2008/09 bis zum Schuljahr 2011/12 (Klassenbetreuerin Mag. Nicole Tillinger). Danach wechselte er in die Fußballakademie St.Pölten und von dort zur Akademie des SK Rapid Wiens. Seit 2 Jahren kickt er für die Grün-Weißen und sorgte beim internationalen U 19 Turnier in Sindelfingen für positive Schlagzeilen.

Videos siehe auch:

Bericht von laola1.at:
Der SK Rapid darf sich über den Turniersieg beim Mercedes-Benz JuniorCup 2016 vor 5000 Zuschauern in der Halle Sindelfingen freuen.
Die Nachwuchs-Auswahl, die sich aus Spielern der zweiten Mannschaft und der U18 zusammensetzt, schlägt die U19 der TSG Hoffenheim im Finale mit 1:0. Den entscheidenden Treffer erzielt Dejan Ljubicic erst kurz vor Schluss. Julian Küssler, der die Vorlage zum Goldtor liefert, wird mit sechs Treffern bester Torschütze.
An dem Turnier nahmen unter anderem auch Manchester United, Wolfsburg und Schalke teil.

Wolfsburg und Hoffenheim besiegt
Am Finaltag setzten sich die Rapid-Youngster zuerst mit 2:1 gegen den VfL Wolfsburg durch.
Das Erreichen des Endspiels galt bereits als großer Erfolg, wurde aber mit dem Turniersieg noch übertroffen.
Top-Torschütze Julian Küssler wurde zudem noch zum "Spieler des Turniers" gewählt.

Kuessler

Schülerligasaison 2010/11: 1.Spieler stehend von links

Kuessler

Kuessler

Semifinale gegen VFL Wolfsburg

Kuessler

Joomla templates by Joomlashine