Mädchenfußball: Auch über Rang vier soll man sich freuen können!

Ein besonderes Highlight vorab: Unsere Kapitänin Lainie Fuchs aus der 3D-Klasse wurde beim Krone Hallencup von einer Jury zur „wertvollsten Spielerin“ des gesamten Turniers gewählt. „Wertvollste Spielerin“ trifft es sehr gut, denn Lainie war nicht nur punkto ihrer herausragenden Qualität, sondern auch auf ihr gesamtes Auftreten bezogen überragend.

Ich freue mich mit und gratuliere nochmal ganz herzlich!

Zum Turnier: Nach dem Torfestival der Vorrunde, überzeugte die Mädchenmannschaft des Ella Lingens Gymnasiums auch in der Zwischenrunde des Krone Hallencups vollends. Mit drei Siegen über die Kandlgasse (7:1), den Contiweg (6:1) und die Wendstattgasse (5:4) zogen wir ungeschlagen in den Finaltag ein. Kurzum: Wir sorgten selbst dafür, dass die Erwartungshaltung am „Tag X“ uns selbst gegenüber entsprechend groß war.

Zunächst konnte unsere Mannschaft einen frühen Rückstand gegen die Wittelsbachstraße noch drehen und mit 4:3 gewinnen. Nach diesem Spiel mussten wir jedoch sofort wieder antreten: So fehlten beim Duell mit der Wohlmuthstraße Konzentration, Exaktheit, zudem agierten wir in so mancher Situation nicht entsprechend, sodass daraus eine entbehrliche 1:4-Niederlage resultierte. Das dritte Gruppenspiel konnte gegen Hadersdorf mit 11:3 gewonnen werden. Hier zeigte unser Team wiederum, wozu es zu leisten im Stande ist.

Somit ging es gegen die Mittelschule Kaisermühlendamm um den dritten Platz. Nach einem 0:4-Rückstand, drehten wir noch auf, mehr als eine Verkürzung auf 3:4 glückte jedoch nicht mehr. Am Ende steht folgendes Fazit:

Wenn man unseren Mädchen nach dem kleinen Finale ins Gesicht blickte, spürte man, wie groß der Ärger war. Schon dies zeigt, dass die Einstellung stimmt. Dennoch: Über das gesamte Turnier gesehen war die Mädchenfußballmannschaft ein toller Repräsentant unserer Schule und darf sich über einen wirklich beachtlichen vierten Gesamtrang Wiens FREUEN.

Kader Ella Lingens Gymnasium: Clara Nikic (2A), Lisa Watzinger (4F); Isabell Wiesinger (2A), Clemence Mbau (3A), Isabella Hammer, Bilge Bozkurt, Lainie Fuchs (jeweils 3D), Jenny Schurowetz (3E), Marlena Mach (4F).

Mag. Christian Pöltl

Finale

Finale

Finale

Finale

Joomla templates by Joomlashine