Krone Hallencup: Bronze für ELgym-Mädls

Nach einer erfolgreichen Zwischenrunde wusste die Mädchenfußballmannschaft des Ella Lingens Gymnasiums auch am Finaltag des prestigeträchtigen Krone Hallencups vollends zu überzeugen.

Besagter Finaltag wurde mit dem „gefühlten Finale“ eröffnet – immerhin duellierten wir uns mit dem Mädchenfußballdominator Polgarstraße. Durch Treffer von Lainie Fuchs führte unser Team sensationell mit 2:0 und 3:2. Aufgrund der immensen Breite im Kader konnte sich die Polgarstraße im besten Spiel der letzten Jahre dennoch mit 6:3 durchsetzen. In den letzten Jahren hat man die Kooperationsschule des Wiener Fußballverbands aber sicherlich noch nie so wanken gesehen.

In weiterer Folge dominierte unsere Mannschaft die Gegnerinnen und besiegte die Pastorstraße mit 8:0 und die Kandlgasse mit 6:1.

Der abschließende Gegner im Spiel um Platz 3 waren die Premierenteilnehmerinnen aus der Pichlmayergasse. Dieses „Spiel der Emotionen“ endete nach heroischem Kampf mit 3:2 für das Ella Lingens Gymnasium. Trotz Unterzahl nach einer blauen Karte drehte unsere Mannschaft durch drei Treffer von Lainie Fuchs quasi mit der Schlusssirene die Begegnung und sicherte sich den überragenden 3. Platz!

Darüber hinaus wurde Kapitänin Lainie Fuchs mit 26 (!) Volltreffern Torschützenkönigin, Clara Nikic wurde für ihre tollen Leistungen als Torfrau von Nationalspielerin Viktoria Pinther ausgezeichnet.

Kader Ella Lingens Gymnasium: Clara Nikic (3A); Annika Forster (2A), Anna Kittler (3A), Isabell Wiesinger (3F), Mona Wafa (3F), Isabella Hammer (4D), Bilge Bozkurz (4D), Lainie Fuchs (4D), Jenny Schurowetz (4E).

Statement von Trainer Christian Pöltl:
„Diesen dritten Platz kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Wenn ich sehe mit welcher Leidenschaft, mit welchem Kampfgeist und unbändigem Willen die Mädchen Fußball spielen, da lacht mir das Herz und da bin ich sehr stolz darauf. Die Entwicklung in den letzten vier Jahren war kolossal. Ich bin nicht nur Trainer, sondern auch Fan dieser Mädchen.

Ein besonderer Dank gilt an unseren treuen Fanklub und speziell an unseren Fotographen Dieter Wiesinger!“

Anmerkung: Mit Lainie Fuchs hat das Ella Lingens Gymnasium die überragende Nachwuchsfußballerin Wiens in seinen Reihen. Lainie ist nicht nur Kapitänin der Wiener Auswahl, sondern wurde auch als einzige Wienerin von nur zehn Mädchen für die Fußballakademie des nationalen Zentrums für Frauenfußball in St. Pölten aufgenommen.

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Krone Hallencup

Joomla templates by Joomlashine