Die Schulgemeinschaft des

Ella Lingens Gymnasiums
wünscht einen erholsamen Sommer

Im Semifinale fehlte das Spielglück

Nachdem wir das Finale der Region Nord gegen die Pastorstraße mit 1:5 verloren hatten, waren unsere Erwartungen für das Hallen-Masters mit einer neu formierten Mannschaft nicht all zu hoch. Trotzdem steigerte sich unser Team von Runde zu Runde und traf im Semifinale des Bewerbs wieder auf die Pastorstraße. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit verloren wir das anschließende 7m-Schießen mit 1:3.

Das Spielglück hat uns in diesem Spiel leider verlassen.

Damit war der Traum vom Finale geplatzt. Für das kleine Finale waren unsere Akkus leer und so ging auch dieses Spiel gegen die AHS Wien West (früher Maroltinger) mit 0:3 verloren.

Das Finale gewann die Pastorstraße gegen die Polgarstraße mit 2:1!

Von über 80 teilnehmenden Mannschaften erreichten wir den 4. Platz und schieden gegen den späteren Sieger erst im 7m-Schießen aus!

Gratulation für die erbrachten Leistungen an: Kenan Jusic; Lukas Haselmayr, Enes Dovan, Nico Wojnar, Joris Kropitz, Andreas Hauser, Seun Adewumi und Lukas Halper.

Fotos:

HFM

HFM

HFM

Go to Top