Nachmittagsbetreuung

Albrich 

Mein Name ist Mag. Alexandra Albrich und ich leite seit dem Schuljahr 2018/19 die Nachmittagsbetreuung.

Ich unterrichte an unserer Schule Deutsch (Zweitfach Französisch). Gerne helfe ich Ihren Kindern bei ihren Hausübungen, ich kann sie aber auch beim „Lernen lernen“, bei der Erstellung von Power Point – Präsentationen, bei der Erstellung sowie beim Layout von Word-Dokumenten sowie der Gliederung und Präsentation von Referaten beraten.

Gemeinsam mit meinem Team von zahlreichen engagierten Kolleginnen und Kollegen betreuen wir Ihre Kinder bestmöglich.

 

Team der NBT (in alphabetischer Reihenfolge):

Mag. ALBRICH Alexandra
Mag. HABSBURG-LOTHRINGEN Michaela
Mag. HUNGER Margit
Mag. KERBER Sigrid
Mag. KURZ Christina
Mag. MAURER Regina
Mag. PETRE Marian
Mag. RABERGER Romana
Mag. SCHMIDT Barbara
Mag. SMERDA Stanislaw
Mag. WEISS Beatrix
Mag. ZERLAUTH Peter

1. Was ist die Nachmittagsbetreuung?

Die Nachmittagsbetreuung (NBT) ist ein Teil der „ganztägigen Schulform“ und gliedert sich in zwei Teile:

  • betreute Lernzeit
  • Freizeit

Allgemeines:
Die NBT wird von der 5. bis zur 10. Stunde (11.55 bis 17.05 Uhr) angeboten. Die Entlassungszeit kann individuell gewählt werden. Es macht allerdings Sinn, wenn Ihr Kind die erste Lernzeit in der 8. Stunde (14:35-15:25) besucht.

Die Betreuungsgruppen haben eine Größe von maximal 19 SchülerInnen, wobei die Gruppen klassen- und auch schulstufenübergreifend organisiert sind.

Die NBT kann tageweise oder die ganze Woche in Anspruch genommen werden. Eine Anmeldung zur NBT ist verbindlich! Die SchülerInnen müssen pünktlich und zuverlässig erscheinen. Die Anmeldung erfolgt in der 5. und 6. Stunde im Campus/ Schulbuffet, ab der 7. Stunde in der Klasse 3F.  Für das Fernbleiben ist eine schriftliche Entschuldigung notwendig. Sie können auch das Formular im Downloadbereich verwenden!

Die Anmeldung zur NBT ist für ein ganzes Schuljahr gültig, es sei denn, schwerwiegende Gründe sprechen dagegen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich am Ende des ersten Semesters abzumelden.

Höhe des Elternbeitrages für die NBT:

5 Tage / Woche 88,00 Euro / Monat
4 Tage / Woche 70,40 Euro / Monat
3 Tage / Woche 52,80 Euro / Monat
2 Tage / Woche 35,20 Euro / Monat
1 Tag / Woche 26,40 Euro / Monat

Im Bedarfsfall gibt es die Möglichkeit der Ermäßigung des Elternbeitrages.

2. Wie läuft die NBT ab?

Betreute Lernzeiten (täglich): Hier sollen die SchülerInnen unter Mithilfe der Lehrkräfte selbständig lernen und ihre Hausübungen machen. Während der Lernzeit sind möglichst alle Hausübungen zu erledigen. Die Lernzeiten finden täglich in der 8.Stunde statt, für Schülerinnen und Schüler, die mehr Zeit brauchen, von Montag bis Donnerstag jeweils auch in der 9.Stunde.

Freizeit: Mittagessen, Brettspiele, Tischtennis, Lesen, „Tratschen“, Bewegungsspiele mit Softbällen, Aufenthalt im Freien, usw.

3. Welche Räume gibt es in der NBT:

3F: Aufgaben- und Leseraum (betreute Lernzeit)
Spielegang (Softballspiele, ...)
Schulgarten
Auch die Bibliothek darf während der Öffnungszeiten von NBT-Kindern genutzt werden.

4. Wie sieht es mit dem Essen aus?

Es besteht die Möglichkeit, das Mittagessen in der Schule einzunehmen. Unser Schulbuffet wird von der Fam. Pourjahani betreut.
Nähere Informationen finden Sie unter http://www.schulkantine.at. Natürlich können auch selbst mitgebrachte Speisen im Speisesaal verzehrt werden.

Kontakt:

Wenn Sie noch Fragen haben, steht Ihnen die Leiterin der Nachmittagsbetreuung, Frau Mag. Alexandra ALBRICH, gerne zur Verfügung.

Telefon und Fax der NBT: 01 / 294 71 70 - 42
Email: nbt(at)elgym.at

NACHMITTAGSBETREUUNG

Mag. Alexandra ALBRICH & Team
ELLA LINGENS Gymnasium
BG / BRG / BORG 21
1210 Wien, Gerasdorfer Straße 103
Nachmittagsbetreuung

Go to Top