ERHOLSAME SOMMERFERIEN
wünscht die Schulgemeinschaft
des Ella Lingens Gymnasiums

Sommerkonzert am 20. Juni

Am 20. Juni fand zum ersten Mal nach 3 Jahren endlich wieder ein Sommerkonzert an unserer Schule statt. Dass sich in diesem Zeitraum mittlerweile 3 Musikklassen, gut besuchte musikalische Übungen und ein vielseitiger Drang zum gemeinsamen Auftreten entwickelt hat, kam zwar nicht der Kürze des Abends zugute, zeigte aber eine ungeheure Bandbreite in der zweistündigen Musikveranstaltung.

Sommerkonzert

Die Schüler:innen meldeten zwar zurück, dass sie die Proben als stressig empfunden hatten, das Konzert allerdings die Aufregung wert war: "Das Musikmachen ist eine große Freude für die Schüler:innen dieser Schule. Wir lernen das kreative Zusammenarbeiten in den Gruppen und Klassen." Das zeigten nicht nur sehr erfreuliche, manchmal auch kritische und anspornende Rückmeldungen der Kinder nach dem Konzert, sondern auch das große Publikumsinteresse am Abend selbst: Knapp 150 Gäste wurden um 17:30 Uhr vom Musikkollegium begrüßt und am kleinen Buffet von Schüler:innen der 7. Klassen verköstigt.

Zum Beginn des Konzerts um 18:00 Uhr begrüßte Prof. Frühstück alle Anwesenden und das bunte Programm mit unserem Schulchor THE VOICE OF ELLA, den Musikklassen, den Beiträgen aus den Übungen Musikalisches Gestalten und Spielmusik sowie der Schulband fand großen Anklang beim Publikum. Immer wieder brach - trotz abenteuerlichen Temperaturen - die Begeisterung aus unseren Gästen heraus, wenn spontan während eines Songs applaudiert, gelacht oder mitgeklatscht wurde. Unsere Gäste aus dem Lehrkörper und dem Leitungsteam der Schule waren auch hellauf begeistert - O-Ton unserer Direktorin: "Ich habe nicht einmal auf die Uhr geschaut, das Programm war so hochwertig und vielseitig, die Zeit ist unglaublich schnell vergangen."

Nicht nur für das Publikum war das Konzert eine besondere Freude, wie ein kurzer Ausschnitt aus einer Rückmeldung zeigt: "Das Tolle war, dass wir endlich gemeinsam auf der Bühne stehen konnten. Man konnte die Freude bei den Eltern und auch bei den Kindern sehen. Ich selber war wahnsinnig glücklich, dass ich endlich mit meiner Klasse auftreten konnte."

Damit verabschieden wir uns nach einem intensiven Jahr voller Musik in die Sommerpause - und starten im Herbst wieder durch, wenn wir nun 4 Musikklassen an unsere Schule haben werden.

Gute Erholung uns allen wünschen
Karin Frühstück, Bernhard Jaretz & Anita Rado

Sommerkonzert

Sommerkonzert

Sommerkonzert

Fotos: ©Norbert Malek

Go to Top