Das Ella Lingens Gymnasium
wünscht
ERHOLSAME SOMMERFERIEN
Kostenloses Angebot der VHS für das Schuljahr 24/25:
=> Sommerlernstationen <=

Spenden für den guten Zweck

sozial

Wir würden gerne unser Projekt von Missio Wien vorstellen.
Unter dem Motto „Tu Gutes für dich und mich" verkaufen wir Schüler*innen Happy Blue Chips aus den Anden und Wiener Schokopralinen… Der Reinerlös unseres Sozialprojektes wird für Slums in Indien genutzt, sowie für Erdbeben betroffene Menschen in Syrien und für ein Umweltschutzprojekt in Uganda gespendet.
Tausende von Jugendlichen engagieren sich in ganz Österreich für diese Aktion in den ärmsten Ländern der Welt von Missio solidarisch mitzuwirken.  
Allein in den letzten 20 Jahren konnten bei dieser Jugendaktion Hilfsprojekte im In- und Ausland mit rund 2,5 Millionen Euro zahlreiche Projekte umgesetzt werden.
Durch den Kauf der Pralinen und HAPPY BLUE CHIPS in der Aula der Schule während der 15 Minuten-Pause unterstütze man zu dem indirekt fairen Handel, sowie gerechte Arbeitsbedingungen der Kleinbauer*innen der Länder des globalen Südens.
Die blaue Kartoffelart wird auf über 4000 Meter Seehöhe über dem Meeresspiegel schweißtreibend angebaut, gepflückt und verpackt.
Als Schutzherr des globalen Projektes, unterstützt der Bundespräsident Alexander Van der Bellen dieses nachhaltige Projekt mit großer Freude und vollem Respekt. Er lobt auch die Verantwortung und Nachhaltigkeit der freiwilligen Helfer.
Der Reinerlös der Jugendaktion unserer Schule übergeben wir als Spende für die Sozialprojekte an die Missio Wien.

Wir freuen uns in der 15 Minuten Pause am Stand in der Aula täglich besucht zu werden.
Tu Gutes für dich und mich! Deine Spende lebt!

Das Projektteam & 24 beteiligte Projektklassen

Georg Winkler                                                                          
Stanislaw Smerda
Margarete Kern
Carina Unterberger
Driss Tabaalite

sozial

sozial

Go to Top